Antrag: Komplette Nutzung der Kita- Nahariya- Straße

Die BVV ersucht das Bezirksamt, die Räume der Kita- Nahariya- Straße wieder vollständig für den Eigenbetrieb zur Verfügung zu stellen. Zur Entlastung des Bereichs Schule von Infrastrukturkosten und zur Schaffung dringend benötigter Kitaplätze soll zukünftig die Hortbetreuung der Kinder der Nahariya Grundschule wieder in den Räumen der Grundschule stattfinden.
Der BVV ist bis August 2013 zu berichten.

Begründung:
Der durch den Senat erstellte „Bedarfsatlas 2013 Kindertagesbetreuung“ hat einen erhöhten Bedarf an Kita- Plätze in den Regionen des Alt- Bezirks Tempelhofs festgestellt. Es ist wichtig alle Potenziale für Kitaplätze auszuschöpfen.

Berlin, den 06.05.2013
Marijke Höppner

Den Verlauf der Drucksache finden Sie hier.

Eingebracht in die Bezirksverordnetenversammlung vom 15.05.13.