Archiv für Februar 2013

Jugendhilfe im Wandel

Mit diesem Beitrag möchte ich eine Übersicht der bisherigen Initiativen im Land Berlin zur Verbesserung der Jugendhilfe und Jugendarbeit geben. Es stellt mehr eine Sammlung an wichtigen Informationen, als einen Artikel dar. Aber bevor man sucht, findet sich hier alles auf den ersten Blick.

    Berliner Initiativen:

    Brandbrief der JHA Vorsitzenden„>Brandbrief der Berliner Jugendhilfeausschussvorsitzenden:
    Brandbrief JHA-Vorsitzende

    Offener Brief der Jugendamtsleiter:
    Jugendamtsleiter Offener Brief

    Presseerklärung GEW:
    PE GEW

    „Ein Damoklesschwert hängt über der Berliner Jugendarbeit“ – Stellungnahmen von Geschäftsführern des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin und des Landesjugendrings:
    Liga und LJR

    „Die AWO teilt die bekundete Sorge“
    Stellungnahme der Arbeitwerwohlfahrt Berlin zum offenen Brief der Jugendhilfeausschuss-Vorsitzenden
    Stellungnahme der AWO

    Antwortschreiben von Senatorin Sandra Scheeres an die Vorsitzenden der Jugendhilfeausschüsse:
    Antwort der Senatsverwaltung

    Antwortschreiben von Die Linke an die Vorsitzenden der Jugendhilfeausschüsse:
    Antwort_DieLinke an JHA Vors

    Online Petition der AG § 78 Offene Kinder- und Jugendarbeit Pankow zur Ausstattung der Kinder- und Jugendarbeit im Land Berlin:
    Online-Petition

    Tempelhof-Schöneberger Inititiativen:

    „In Sorge um die Kinder und Jugendlichen in Tempelhof-Schöneberg“
    Resolution des Jugendhilfeausschuss und der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg:
    Resolution Tempelhof-Schoeneberg

    Antwortschreiben von Staatssekretärin Sigrid Klebba an die Jugendhilfeausschussvorsitzende Tempelhof-Schöneberg:
    Antwort Klebba_Resolution TS

    Salut Levallois! Das Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg trifft ihre Partner aus Levallois, Frankreich

    Vom 26. bis zum 27. Januar 2013 trafen sich auf Initiative des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg und dem Centre fraincais Berlin das Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg mit dem Kinder- und Jugendparlament aus Levallois, Frankreich. Das erste Aufeinandertreffen fand im Rathaus Schöneberg statt. Dort wurden alle vom Jugendamtsdirektor, Wolfgang Mohns und der Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses, Marijke Höppner begrüßt.
    KJP Levallois

    Mehr zu dem Austausch erfahrt Ihr hier.