Kleine Anfrage: Benennung von öffentlichem Straßen und Plätzen sowie bezirklichen Einrichtungen

Kleine Anfrage gemäß § 39 GO BVV, lfd. Nr. 050 der Bezirksverordneten Marijke Höppner

Die vorbezeichnete Kleine Anfrage wird wie folgt beantwortet:

1.) Welche öffentlichen Straßen und Nummernstraßen sind im Bezirk noch nicht benannt (bitte aufzählen)?
Nicht benannte, aber bereits hergestellte öffentliche Straßen und Plätze mit eigener Erschließungsfunktion existieren im Bezirk nicht.
In 11 Fällen (Stand: Juni 2012) sind öffentliche Straßen lediglich mit einer Nummer bezeichnet. Es handelt sich dabei um:
1. Straße 7 (OT Mdf.)
2. Straße 9 (OT Li)
3. Straße 17 (OT Schbg.; ehem. Privatstraße; künftig eher Charakter eines Kolonieweges wg. Sportplatzbau im Umfeld)
4. Straße 20a (OT Te.)
5. Straße 40 (OT Li)
6. Straße 229 (OT Md.)
7. Straße 427 (OT Mf.)
8. Straße 432 (OT Li.)
9. Straße 435 (OT Mf.)
10. Straße 478 (OT Mf.)
11. Straße 483 (OT Md.).
Die zuletzt benannte Nummernstraße im Bezirk war die ehem. Straße 490, die nunmehr den Namen Friedenfelser Straße trägt, da sie unmittelbar an den Verlauf der schon zuvor benannten Friedenfelser Straße anschließt. Diese Benennung erfolgte im Jahr 2009.

2.) Welche öffentlichen Plätze sind im Bezirk noch nicht benannt (bitte aufzählen)?
In Einzelfällen mag es mehr oder weniger platzartige Straßenausformungen geben, die allerdings keine eigene Erschließungsfunktion und somit keine Anlieger haben.
Als solche eventuell benennbare Platzfläche (ohne Anlieger) käme vielleicht die neu entstandene Straßenausbuchtung („Straßen-Nase“), welche durch den Anschluss der Wilhelm-Kabus-Straße an der Kreuzung Naumannstr./ Wilhelm-Kabus-Straße/ Torgauer Straße entstanden ist, in Frage.
Eine Auflistung weiterer derartiger Stellen existiert jedoch nicht.

3.) Welche bezirklichen Einrichtungen sind noch nicht benannt (bitte aufzählen)?
Nach § 76 Schulgesetz obliegen Schulgebäude und Sporthallennamen der Schulkonferenz und den vorgesetzten Dienststellen.
Diverse Einrichtungen sind nach den Stadtgebieten benannt, in denen sie sich befinden.
Schule 7. ISS
Schule 8. ISS
Sporthalle Baußnernweg
Sportanlage Matthäifriedhofsweg
Diverse Sporthallen auf Schulgrundstücken
Medienhaus Marienfelde
Dienstgebäude Rathausstraße/ Königstraße
Dienstgebäude Strelitzstraße

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Krüger