Es ist so easy – Tag der offenen Tür bei ISI e.V.

Tag der offenen Tür bei ISI e.V.

Zusammen mit der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, dem wirtschaftspol. Sprecher, Jan Rauchfuß, und der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, Manuela Harling, besuchte die frauenpol. Sprecherin der SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg, Marijke Höppner bei der Frauensommertour am 15. August 2012 den Verein Initiative Selbständiger Immigrantinnen (ISI e.V.).
Isi
ISI e.V. fördert seit 1991 Frauen unterschiedlicher ethnischer und nationaler Herkunft in ihrem Wunsch nach wirtschaftlicher Selbstständigkeit. Die Besonderheit dieses Angebots ist es, dass hier Migrantinnen Migrantinnen fördern. Bei ISI e.V. können verschiedene Kursangebote und Einzelberatungen in Anspruch genommen werden, die zur Existenzgründung benötigt werden und vollkommen auf die Bedürfnisse der Frauen zugeschnitten werden. Die Dozentinnen von ISI e.V. kennen dank eigener Migrationsgeschichte und Integrationserfahrungen die Probleme der potentiellen Gründerinnen genau. Viele Frauen, die zu ISI e.V. kommen, haben im Herkunftsland einen Beruf gelernt oder studiert, aber ihre Berufsabschlüsse werden in Deutschland nicht anerkannt. Diesen Frauen bleibt, wenn sie ihre in der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten einsetzen wollen, nur der Weg der Selbstständigkeit.

ISI e.V. veranstaltete anlässlich des Besuchs einen Tag der offenen Tür. So waren viele ehemalige Teilnehmerinnen der Existenzgründungskurse anwesend und stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor.
Dr. Czarina Wilpert Vorstandsfrau von ISI e.V. erklärte eindrucksvoll, dass sie 1988 in Zusammenarbeit mit der UNESCO eine internationale Tagung zum Thema Frauen und Migration an der TU Berlin durchführte. Diese Tagung war der Anstoß für sie und einige engagierte Studentinnen, ISI e.V. zu gründen und ein Ausbildungsprojekt für Migrantinnen, die eine Existenzgründung vorhaben, zu entwickeln.
Frau Dr. Wilpert wurde dafür 2006 mit dem Berliner Frauenpreis ausgezeichnet.

ISI e.V. ist seit 2011 in der Kurfürstenstr. 126 in Schöneberg zu finden.